Der Camping- und Ferienpark auf der Ostseeinsel Fehmarn

Die neue Art des "Drachen-Steigens"

  • fehmarn ostsee campingplatz wulfener hals kiten wind surfen

Kitesurfen ist eine Trendsportart aus Amerika, die von unseren heimischen Stränden nicht mehr wegzudenken ist.

 

An etwa 30 Meter langen Leinen lässt man sich von Lenkdrachen zwischen 5 und 20 qm Fläche aus dem Wasser ziehen und erreicht auf speziellen Kiteboards schon ab zwei Windstärken enorme Geschwindigkeiten. Jeder, der sich dieser Sportart hingeben möchte, sollte körperlich fit sein und sicher schwimmen können. Eine gute Vorübung ist es, mit einem herkömmlichen Lenkdrachen erste Erfahrungen zu sammeln.

Am Anfang steht die kompetente Vermittlung aller erforderlichen Sicherheitsaspekte, um einen gefahrlosen Einstieg in die Faszination des Kitesurfens zu gewährleisten.

 

Kitekurse sind mit ca. zwei Wochen Voranmeldung möglich.

Wir unterrichten die erste Einheit als 4 Std. Block mit max. 4 Schülern pro Lehrer. Inhalte sind alle sicherheitsrelevanten Übungen und Materialkunde,

Flugschule, Start und Landung sowie der Bodydrag.

 

Inkl. Kitematerial, Prallschutzweste und Helm,  p. P. Eur 99,-

 

Im Anschluß bieten wir 2 Kursoptionen an.

3 Std. mit 4 Schülern für 80,- oder semipersonal zwei Schüler pro Lehrer,

3 Std. für 150,-. Hier geht es dann primär um das Handling des Boards

und die ersten gefahrenen Meter. Die zweite Variante ist nach unserer

Erfahrung zu Empfehlen.

Der Kurs schließt mit der Kitelizens (36,-) ab. Info zum Lizenssystem

findet ihr unter www.vdws.de

 

Kiten im Burger Binnensee:

Der Burger Binnensee steht - wenn nichts anderes durch die Surfschule Winsurfing Wulfen oder den Camping- und Ferienpark Wulfener Hals beschlossen wurde - in der Zeit vom 10-18 Uhr für Kiter nicht zur Verfügung.

Ausserhalb der Badezone steht die Ostseeseite für Kiter zur Verfügung.

Weitere Informationen und Anmeldung unter 04371/ 5988 sowie

 

www.windsurfing-wulfen.de

 

  • fehmarn ostsee campingplatz wulfener hals kiten